Schützenfest 2019 – Neue Majestäten regieren die Aufderhöher Schützen

Mit der Krönung der neuen Majestäten, dem Königspaar Frank und Patricia Schauch sowie dem Prinz Paul Engels geht das diesjährige Aufderhöher Schützenfest zu Ende.
Nachdem bereits am 24. August das Königs- und Prinzenvogelschießen stattgefunden hatte, fand am Wochenende des 31. August und 01. September, das eigentliche Schützenfest aus Anlass des 134jährigen Vereinsbestehens, im Pegaus-Saal unseres Vereins- und Gründungslokals "Taverne Katog im Bergischen Hof" statt. Hier trafen sich zahlreich die Abordnungen der befreundeten Vereine, um gemeinsam das Ende der Regentschaft unserer Majestäten, dem Kaiser Tobias Kürten und dem Prinzen Jens Gärtner, der im Laufe des Regentenjahres zusätzlich auch die Würde des Kreisprinzen, des Landesjugendkönigs und des Bundesjugendkönigs erringen konnte, zu feiern. Besonders konnte der 1. Vorsitzende Michael Stamm den Bezirksvorsitzenden des Bezirk 05 Bergisch Land im RSB e.V., Klaus Bruch, den stellvertretenden Kreisvorsitzenden des Schützenkreis 052 Solingen e.V., Hans-Joachim Breidenbach sowie den Kreiskönig Tobias Wrisberg (SV Trompete Leichlingen), begrüßen. Die musikalische Gestaltung des Abends wiederum lag erstmalig in der Hand des Alleinunterhalters Andre Wörmann.
 
Nach der Eröffnung mit dem Ehrentanz, stand dann der erste Teil der Ehrungen. So wurde als erstes dem Prinzen Jens Gärtner ein Dankeschön und Glückwunsch, für die Erringung alle Würden des vergangenen Jahres überreicht. Zusätzlich wurde Michael Voos ein kleines Dankeschön für die Begleitung des Prinzen zum Bundesjugendkönigsschießens in Wernigerode überreicht.
 
Nach dem ersten Teil der Ehrungen und einigen Liedern durch den neuen Alleinunterhalter Andre Wörmann, dem dieses Mal erstmalig die musikalische Gestaltung des Abends unterlag, stand mit dem Auftritt des Zauberkünstlers Mario Rico, der Unterhaltungspunkt des Abends, an.
Im Anschluss an den Künstlerauftritt stand bei dem zweiten Teil der Ehrungen dann dann die Auszeichnung langjähriger Mitglieder für Ihre Vereinstreue an. Für 10 Jahre wurden Athina Stamm und Christiane Schwiertz geehrt, während für 40 Jahre Oliver Stamm geehrt wurde. Leider konnten Friedrich Meyer, der für 65 Jahre Mitgliedschaft geehrt werden sollte und Helmut Poschzich, der für 80 Jahre geehrt werden sollte, nicht persönlich anwesend sein um Ihre Ehrungen in Empfang zu nehmen.
Um 22:30 Uhr trafen sich die Aufderhöher Schützen zur Proklamation der neuen Majestäten im Garten der Taverne Katogi. Als neues Königspaar konnte durch den 1. Vorsitzenden Michael Stamm, Frank und Patricia Schauch proklamiert werden, die an dem Abend Ihren 29. Hochzeitstag feiern konnten, während mit Paul Engels auch ein neuer Prinz proklamiert werden konnte. Als Vize-König wurde Dirk Klaas proklamiert, der beim Königsschießen eine Woche zuvor den Rest des Vogels von der Stange geholt hatte. Nach dem Einzug zur Krönung in den Saal wurden die Proklamierten durch Weitergabe der Insignien in Amt und Würden gebracht werden, bevor mit dem Ehrentanz und anschließender Gratulationscour, der Krönungsabend langsam ausklang.
Nach einer kurzen Nacht wurden die Aufderhöher Schützen und Bürger, dann durch den Wecktrupp der White Heads, musikalisch sanft geweckt bevor man sich dann um 13 Uhr zum ökumenischen Totengedanken mit Kranzniederlegung, gehalten durch Diakon Dohmen und Pfarrer Klever, wieder im Bergischen Hof traf. Beim traditionellen Königsfrühstück mit Freibier konnten Sich dann alle, nach der kurzen Nacht wieder zu stärken, bevor um 15 Uhr das gute besuchte Kaffeetrinken, zu dem auch in diesem Jahr wieder viele Kuchen durch die Damen des Vereins gestellt worden waren, begann. Mit dem letzten offiziellen Termin, der Ehrung des Siegers des Freundschaftspokalschießens war das Ende des diesjährigen Schützenfest erreicht.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen